Ukraine

Krieg in der Ukraine, Krieg in Europa!

Mit dem „Original Freundeskreis der Partnerstädte Darmstadts“ arbeitet der ORPLID Darmstadt eng zusammen und führt auch in diesem Jahr eine Begegnung in Troyes und zwei Begegnungen in Saanen durch.

Auch wenn wir keine direkten Kontakte in Darmstadts ukrainische Partnerstadt Ushgorod haben, berührt uns deren Schicksal sehr. Wir sind dankbar, dass der Verein „Partnerschaft Deutschland-Ukraine/Moldova e.V.“ (PDUM) aktive Hilfe (Transport von Hilfsgütern und Flüchtlingshilfe) leistet. Bereits in dieser Woche gab es einen Hilfsgütertransport an die ukrainische Grenze in der Slowakei nahe Ushgorod und die Mitnahme von Flüchtlingen auf der Rückfahrt. Die Presse und die Hessenschau haben darüber berichtet.

Wegen des aktuellen 30-jährige Städtepartnerschaftsjubiläums mit Ushgorod, wurde bereits am 12. Februar ein Klavierkonzert bei der Chopingesellschaft und einen Tag später ein Gottesdienst für Ushgorod in der Johannesgemeinde durchgeführt. Da gab es noch die Hoffnung, dass es nicht zu einem Krieg und einer so schrecklichen militärischen russischen Invasion kommt.

Aktuell ruft der Verein PDUM zu Spenden für Ushgorod und die Ukraine auf:

- vom 04. bis 06.03.2022, an der Wagenhalle Griesheim Sachspendenaktion

Fr. von 12 bis 18 Uhr, Sa. u. So. von 10 bis 16 Uhr (Bitte Listen beachten!)

- Geldspenden für die Partnerschaft Deutschland-Ukraine/Moldova e.V.

Konto bei der Volksbank Darmstadt-Südhessen
IBAN: DE46 5089 0000 0000 9522 06
BIC: GENODEF1VBD

Auch in der Johannesgemeinde werden Spenden für das Suppenküchenprojekt ihrer Ushgoroder Partnergemeinde gesammelt. Diese versorgt nicht nur die Ärmsten der Armen in Ushgorod, sondern auch die unzähligen Geflüchteten auf dem Weg in die EU.

              Konto bei der Sparkasse Darmstadt
              IBAN: DE77 5085 0150 0018 0028 33
              BIC: HELADEF1DAS
              Verwendungszweck: Suppenküche Ushgorod

Der Freundeskreis hofft, doch noch die eine oder andere Veranstaltung im Zeichen unserer Freundschaft und Partnerschaft mit der Ukraine durchführen zu können:

05.-13.03.2022, Atelierhaus Darmstadt, Benefizausstellung – Solidarität mit der Ukraine

26.04.-15.05.2022, Designhaus Darmstadt, CHANGE - Ausstellung des BBK Darmstadt e.V. mit Kunst aus Ushgorod

Der ORPLID Darmstadt empfiehlt seinen Mitgliedern, die Hilfsaktionen für die Ukraine zu unterstützen, denn dieser schreckliche Krieg betrifft Menschen, die sich unserer Zivilisation zugehörig fühlen und an der Ausübung ihres Selbstbestimmungsrechtes mit Waffengewalt gehindert werden. Mögen ihnen unsere Solidarität, unsere Hilfe und unsere Aufnahmebereitschaft zuteil werden.

Euer Vorsitzender
Matthias Lippert

Wassergymnastik & Intensiv-Schwimmkurs