Hauptinhalt

Benachrichtigungstext

ORPLID unterwegs - Grube Messel

Fest und Kultur
Datum: Mo, 15. Apr 2019 10:45

Veranstaltungsort: Treffpunkt Grube Messel

Orplid Unterwegs - Führung durch die Grube Messel
Samstag 13. April 10.45 – 13 Uhr - Kosten 9 € pro Person.
Treffpunkt: Grube Messel 10:45 Uhr - Fahrgemeinschaft möglich,
bitte melden
Verbindliche Anmeldung bis
08.04.2019 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Die Grube Messel - ein Fenster zur Urzeit
Die Fossillagerstätte Grube Messel wurde 1995 als erstes deutsches Naturdenkmal in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen. Sie gibt einzigartigen Aufschluss über die frühe Evolution der Säugetiere und dokumentiert die Entwicklungsgeschichte der Erde vor 48 Millionen Jahren, als nach dem Ende des Dinosaurierzeitalters explosionsartige Veränderungen die Tier- und Pflanzenwelt bestimmten.
Mehrere 10.000 Fossilien aus der Zeit des Eozäns wurden bisher in dem vor 48 Millionen Jahren entstandenen Maarvulkan-See geborgen und jährlich kommen ca. 3.000 neue Funde hinzu. Neben der hohen Anzahl und Artenvielfalt an Tier- und Pflanzenfossilien ist auch ihre einzigartige Erhaltung von Vollkörperskeletten, Haut- und Fellschatten, Federn und Mageninhalt besonders in der Grube Messel.
Das Betreten der Grube Messel, ein aktiver Bergbaubetrieb, ist ausschließlich mit
festem und flachem Schuhwerk mit Profilsohle und Führungspersonal möglich. Personen ohne geeignete Schuhwerk muss aus bergrechtlichen Gründen der Zugang zur Grube verwehrt werden.

 

E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Alle Daten


  • Mo, 15. Apr 2019 10:45

Powered by iCagenda