Schwimmen

Badespaß beim ORPLID Darmstadt

Schwimmen ist eine Sportart, die bis ins hohe Alter durchgeführt werden kann und erfreut sich in unserem Verein größter Beliebtheit. Wir freuen uns immer auf Zuwachs, um sportlich im Wettkampf oder einfach nur für die eigene Gesundheit zu schwimmen.

Badespaß pur im Sommer

Von Mai bis Oktober lädt unser schönes vereinseigenes 25 m-Schwimmbad zum Schwimmen, Spielen oder auch nur zum Abkühlen während der heißen Jahreszeit ein. Eigens für das Training der Vereinsschwimmer und auch für ungestörtes Schwimmen ist eine abgeteilte Bahn vorhanden.

Der flache Nichtschwimmerbereich des Beckens lädt zum Plantschen und Spielen für die noch ungeübten Schwimmer ein.

Für die Kleinsten ist ein separates Planschbecken und großem Sonnenschirm zum ausgiebigen Spielen mit verschiedenem Spielzeug vorhanden. Eltern können in Ruhe auf angrenzenden Steinbänken relaxen und ihre Kinder beaufsichtigen. So lernen sich Kinder und Eltern auch untereinander kennen.

Übrigens sind die Testergebnisse  der Qualität unseres Wassers immer sehr gut. Die Kontrolle wird regelmäßig durch das Chemisch-Analytische Labor Arheilgen durchgeführt.

Badespaß auch im Winter

In der Wintersaison muss auf das regelmäßige Schwimmen nicht verzichtet werden. Von September bis Mai steht dem ORPLID  das Bessunger Hallenbad von 20.00 bis 21.00 Uhr zur Verfügung. Badebekleidung ist hier obligatorisch. Interessenten sind herzlich willkommen. Es stehen 4 Bahnen zur Verfügung damit sowohl ruhig als auch sportlich geschwommen werden kann.
Die Schwimmaufsicht wird von Mitgliedern des ORPLIDs wahrgenommen, die regelmäßig ihr Rettungsschwimmabzeichen erwerben.

Nicht nur Badespaß - auch Wettkampfsport

ORPLID Darmstadt steht nicht nur für Naturismus sondern auch für Sport. Und auch beim Schwimmen gibt es sportliche Wettkämpfe an denen man sich beteiligen kann. Sei es der vereinseigene Orplidlon (Mini-Triathlon), Vereinsmeisterschaften im Schwimmen oder die DFK-Meisterschaften, diee jedes Jahr in einem anderen Naturistenverein stattfinden. Hier schwimmt jung und alt – es werden bei den sehr guten Schwimmern auch beachtlich gute Zeiten erreicht (50 m Kraul in 27 Sekunden). Die Schnellsten nehmen dann an den internationalen Wettkämpfen der Internationalen Naturisten-Föderation teil. Diese finden mal in Frankreich, mal in Italien, mal in Deutschland oder in einem anderen europäischen Land statt.
So ernst die Meisterschaften genommen werden, so entspannt geht es nach den Wettkämpfen zu. Musik und Tanz gehören in der Regel genauso in das Rahmenprogramm wie das miteinander Reden und Erfahrungen aus den verschiedenen Vereinen auszutauschen.

Bei Interesse könnt ihr euch an unseren Sportwart wenden.